Das Herzenszeugnis – Schenke deinen Schüler:innen ein Zeugnis der anderen Art

Beziehungsstarkes Zeugnis

Notenzeit, Zeugniszeit.
Und eine Zeit, in der ich immer wieder spüre, dass wir eine andere Form der Rückmeldung für die Kids brauchen. Abgesehen von all dem, was wir über die Nachteile von Noten wissen, beschäftigen mich alle halbe Jahre solche Gedanken:
Ich wünsche mir, dass der Prozess im Vordergrund steht und nicht nur das Ergebnis.
Ich will, dass meine Schüler:innen ihre Weiterentwicklung erkennen.
Vor allem möchte ich, dass sie unabhängig von fachlichen Leistungen gesehen werden. Sie sind großartig, egal welche Noten sie haben.

weiterlesen

Stärken wir unsere Schüler:innen oder schwächen wir sie? Wieso ich das Training für Lehrer:innen mache

Gerade bin ich mit allen Detailarbeiten für meinen Kurs zum Schuljahresstart fertig! Jubel! Ich freue mich schon wie ein Schnitzel auf meine Teilnehmer:innen, die ab dem 22.8. ins neue Schuljahr mit dem Online-Training starten. Nach meinen Vorbereitungen habe ich jetzt auch wieder Luft fürs Bloggen 😎
Ich möchte dir heute erzählen, wie ich eigentlich zum Training für Lehrer:innen gekommen bin. Ich bin schließlich keine Heilige, die die Weisheit mit Löffeln gegessen hat 😉

weiterlesen

Ein persönliches Abschiedsgeschenk für deine Schüler:innen

Ein kleines und feines Abschiedsgeschenk für deine Schüler:innen

Die Sommerferien nahen und du suchst nach einem passenden Abschiedsgeschenk für deine Schüler:innen? Pinterest explodiert förmlich mit kreativen DIYs und du kannst dich nicht entscheiden? Es soll persönlich sein?
Als ich meine eigene Klasse verabschiedete (mein Mutterschutz stand bevor), überlegte ich hin und her. Ich wollte ihnen etwas Persönliches geben und etwas, das länger hält als ein Kinderriegel im Hochsommer.

weiterlesen

Mehr Wertschätzung für Lehrer:innen – Danke!

Mehr Wertschätzung für LehrerInnen

Es tut sich Einiges beim wertschätzenden Umgang mit Schülern. Beim wertschätzenden Umgang mit Lehrern ist noch Luft nach oben. Ich finde nicht, dass Lehrerinnen perfekt sein müssen. Es ist normal, dass in der Schule Dinge gut und schief laufen, weil Lehrer keine Maschinen sind. Die Art und Weise, wie über Lehrer und Lehrerinnen gesprochen wird, hat Einfluss auf das eigene Leben, aber auch auf den Lehrerberuf selbst. Wenn wir wollen, dass viele engagierte und begeisterte Lehrkräfte ihre Arbeit verrichten, sollten wir beginnen, den Beruf an sich und die Menschen wert zu schätzen.

weiterlesen