Online-Coaching für Lehrerinnen

Inspiriert Lehrerin sein

Starke Beziehungen, klare Werte und deine einzigartige Schulvision

In der Klasse und dem Schulleben etwas bewirken, beziehungsstarke Ideen umsetzen und dauerhaft gerne Lehrerin sein – das geht!

Kennst du das?

  • Du willst als Lehrerin authentisch sein?
  • Du willst mit deinen Schüler:innen wirklich in Kontakt sein, ohne Belohnung und Bestrafung?
  • Du hast schon innovative Ideen, setzt sie aber noch nicht um?
  • Du denkst, Schule könnte so viel mehr sein, wenn wir die Menschen in den Fokus rücken?
  • Du fühlst dich manchmal alleine im Kollegium mit deiner beziehungsorientierten Haltung?
  • Oder: Deine Motivation ist nach den Ferien da und ziemlich schnell wieder weg?
  • Der Schultrubel hält dich von deinem beziehungsstarken Herzensanliegen ab?

Du willst herausfinden, …

  • …wie du eine beziehungsstarke Lernkultur aufbauen kannst, die nachhaltiges Lernen ermöglicht?
  • …welchen Unterschied du mit deinen Ideen machen kannst?
  • …wie du dich abgrenzt und Konflikte schneller klärst, bei Problemen schneller in den Lösungsmodus kommst?
  • …wie viel leichter es gemeinsam mit anderen geht?

Dann sei dabei!

Inspiriert Lehrerin sein – starke Beziehungen, klare Werte und deine einzigartige Schulvision

Acht Wochen lang stehst DU an erster Stelle!

Gemeinsam mit Gleichgesinnten machst du dich auf den Weg. Du lernst die Basics für ein dauerhaft inspiriertes Lehrerinnenleben und setzt sie direkt in der Schule um.

Als Coach begleite ich dich dabei, damit du neue Routinen und Sichtweisen in deinen Schulalltag integrieren kannst.

Stell‘ dir vor:

Stell' dir vor:

Du handelst in der Schule nach deinen Werten. Du fühlst dich lebendig und kraftvoll.

In der Kommunikation mit deinen Schüler:innen lernst du echte Persönlichkeiten kennen. Du kannst in ihrem Verhalten immer wieder den guten Grund sehen und sie damit als Menschen annehmen.

Du bist verbunden und im Austausch mit Kolleg:innen, die ebenfalls auf dem Weg sind.

Gespräche mit Kolleg:innen in deiner Schule und mit Schuleltern werden zu bereichernden Begegnungen. Du kannst mit Konflikten so umgehen, dass danach Nähe statt Distanz herrscht . Zugleich ziehst du deine Grenzen.

Du bewegst mit deinem Sein und deiner Arbeit die Welt der Kids. Du siehst und fühlst die positiven Veränderungen, die du angestoßen hast.

Du erkennst und nutzt deine Freiräume und entwickelst mit Leichtigkeit Ideen für deinen Unterricht und das Schulleben.

Die Inhalte im Überblick

Achtsamkeit Stolpersteine

Dafür bin ich Lehrerin!

Du findest deine persönliche Schulvision und deinen Beitrag dazu. Du setzt dir deinen beziehungsstarken Leitstern und formulierst daraufhin deine konkreten Projekte und Ziele.

Die Inhalte im Überblick

Meine inneren Überzeugungen

Was du über dich denkst und fühlst, beeinflusst dein Handeln immens! Du reflektierst deine bisherigen Überzeugungen und richtest dich neu aus. Du lernst, wie du beobachtest, ohne zu bewerten.

Ich habe Einfluss und bin selbstwirksam!

Deine Position in der Schule ist mit Macht verbunden. Du lernst, wie du sie für andere einsetzt, statt gegen sie. Eine Möglichkeit ist, den guten Grund hinter einem Verhalten zu sehen.

Mein Entscheidungsmaßstab

Schule ist ein moralischer Ort. Statt ‚richtig‘ und ‚falsch‘ wählst du einen Maßstab, der dir eine persönliche Sprache ermöglicht.

So gehe ich mit Konflikten um.

Konflikte können wir nicht verhindern. Statt sie also zu beseitigen, lernst du mit ihnen umzugehen. Ich zeige dir Möglichkeiten, wie du dich abgrenzt und sie zugleich beziehungsstark löst, um wieder Verbundenheit herzustellen.

Das bekommst du im Coaching-Programm

  • 5 Coaching-Module mit konkretem Praxisbezug
  • Alle 14 Tage Coaching-Call live bei Zoom in der Gruppe, jeweils 90-120 Minuten. Wir fokussieren uns bei jedem Treffen auf ein Modul. Du kannst alle Inhalte direkt auf deine Situation übertragen und deine konkreten Fragen loswerden.
  • Austausch mit und Unterstützung von Gleichgesinnten in der Gruppe. Wir verabschieden uns vom Einzelkämpfertum, denn gemeinsam geht es leichter!
  • Zugang zur geschlossenen Facebook-Gruppe für Teilnehmerinnen. Ich begleite dich, damit du die Inhalte wirklich in den Alltag integrieren kannst.
  • Begleitendes Workbook zur Anwendung und Vertiefung deiner Erkenntnisse in der Schule
  • Dein Lesezeichen und Poster mit den 5 zentralen Fragen in ausgedruckter Form

Hi!


Ich bin Ann-Marie Backmann und ich bin begeistert davon, wie starke Beziehungen in der Schule das Leben für alle Beteiligten leichter machen: Für Lehrer:innen, Schüler:innen UND Eltern. Die Basis bilden Wertschätzung und Vertrauen.

Wie können wir das in unserem Schulalltag wirklich leben? Welche bisherigen Glaubenssätze müssen wir dafür aufgeben? Und welche Haltung brauchen wir dafür?
Darum geht es sowohl auf meinem Blog als auch bei diesem Online-Training.

Ich bin Lehrerin an einer Gesamtschule in NRW und Mama von drei Kindern. In meiner einjährigen Contextuellen Coachingausbildung habe ich Tools kennengelernt, die mir und dir das Lehrer:innen-Leben leichter machen und mit denen wir Schule zu einem lebenswerten Ort transformieren können!
 

Termine & Investition

Zeitraum der nächsten Runde: ca. September bis November 2022

Die ersten Plätze werde ich über die Warteliste vergeben:

So meldest du dich an

Stimmen bisheriger Teilnehmerinnen

Ich finde es toll, dass du so einen wertschätzenden Ansatz vermittelst, denn das ist ja eben das, was die Schule heute (immer noch) häufig vermissen lässt: dass die Schüler als Persönlichkeiten wahrgenommen werden und nicht nur als Rädchen im System.
Lehrer*innen können durch dein Coaching echt „wachsen“, ich finde, das hat man auch in unserer Gruppe gemerkt. Es ist doch immer gut, wenn man ein Problem mal mit Gleichgesinnten aus verschiedenen Perspektiven betrachten kann; dabei haben auch die von dir verwendeten Modelle prima geholfen.
Zu dem von dir verwendeten Ansatz des Contextuellen Coachings habe ich mir sogar ein Buch gekauft, weil ich ihn sensationell fand (und so auch noch nicht kannte). Gerade für das Thema Schule ist er echt superpassend! 

Marna

Ich hätte mir für meine ersten Schulwochen keine bessere Begleitung wünschen können. Der Austausch war für mich extrem wertvoll. Insbesondere die gehirngerechten Methoden und deine Haltung gegenüber ‚schwierigen‘ Schüler:innen und die Transparenz bei der Notengebung sind mir im Gedächtnis geblieben.

Lisa

FAQ

Schule ist Beziehung



Es ist mein Herzensanliegen, dass du deine
Beziehungen in der Schule stärken kannst.

Erlaube dir, mit meiner Begleitung als Coach
und dem Zusammenhalt der Gruppe
in starken Beziehungen zu wachsen.

Finde deinen persönlichen Weg: Was heißt ‚beziehungsstarke Lernkultur‘ für dich?

Du kannst das System nicht verändern –
Du bist der Unterschied im System.

Ich freue mich auf dich!