Lehrercoaching

für inspirierte LehrerInnen

Nächstes Jahr könnte endlich DEIN Schuljahr sein! Ich habe ein fünfwöchiges Online-Coaching für LehrerInnen aller Schulformen entwickelt. Du findest dabei Antworten auf fünf zentrale Fragen für ein inspiriertes Lehrerdasein und setzt deine Erkenntnisse sofort praktisch um. Der Rahmen ist in der Kleingruppe bewusst persönlich gehalten.

Du willst nicht mehr…

💣 Spielball der Umstände sein?
💣 mit wachsender Erschöpfung dem Aufgabenberg entgegensehen?
💣 in immer wiederkehrenden Konflikten mit SchülerInnen oder KollegInnen stecken?
💣 meckern über das, was nicht funktioniert?

Und du willst herausfinden, …

🍃 wo dein Platz in (deiner) Schule ist?
🍃 wie du eine wertschätzende Lernkultur etablierst?
🍃 wie du dich abgrenzt und Konflikte schneller klärst?
🍃 wie du bei Problemen schneller in den Lösungsmodus kommst?

Meine Absicht mit diesem Angebot ist, dass möglichst viele inspirierte LehrerInnen eine neue Lernkultur etablieren. Das Coaching ist also für dich geeignet, wenn du inspiriert im Lehrerberuf sein und bleiben willst und wenn du einen Unterschied für dich, deine SchülerInnen, deren Eltern und deine KollegInnen machen willst. Denn DU kannst das.

Inhalte und Ablauf:

  • Samstag, 08.08.2020: 16.00 bis 17.30 Uhr
    • Kennenlernen in der Kleingruppe
    • Input: Ausrichtung durch Absicht & Ziele
    • Transfer: Wofür bin ich LehrerIn?

Unter der Woche Anwendung der Erkenntnisse mithilfe des Materials; am darauffolgenden Samstag kurze Reflexion der Woche

  • Samstag, 15.08.2020: 16.00 bis 17.30 Uhr
    • Input: Bedeutung der inneren Überzeugungen für die Arbeit im Lehrerberuf
    • Transfer: Welche inneren Überzeugungen in Bezug auf mich als LehrerIn und an Schule Beteiligte habe ich?

Unter der Woche Anwendung der Erkenntnisse mithilfe des Materials; am darauffolgenden Samstag kurze Reflexion der Woche

  • Samstag, 22.08.2020: 16.00 bis 17.30 Uhr
    • Input: Moral als Bremse der Weiterentwicklung in Schulen
    • Transfer: Was ist mein neuer Maßstab, wenn es nicht Moral ist?

Unter der Woche Anwendung der Erkenntnisse mithilfe des Materials; am darauffolgenden Samstag kurze Reflexion der Woche

  • Samstag, 29.08.2020: 16.00 bis 17.30 Uhr
    • Input: Innere Überzeugung in Bezug auf Macht
    • Transfer: Wie kann ich meine Macht als LehrerIn für Andere einsetzen?

Unter der Woche Anwendung der Erkenntnisse mithilfe des Materials; am darauffolgenden Samstag kurze Reflexion der Woche

  • Samstag, 05.09.2020: 16.00 bis 17.30 Uhr
    • Input: Eine neue Lösungsperspektive auf Konfliktsituationen
    • Transfer: Was hat ein Problem mit mir zu tun? Wie grenze ich mich ab?

Zwischen den Terminen kannst du mich per E-Mail erreichen und Rückfragen stellen.

Technische Voraussetzungen:

Die Samstags-Treffen finden online via Zoom statt. Optimal ist, wenn du statt deines Handys deinen Laptop oder PC verwendest, inkl. Kamera und Mikrofon. Du lädst dir einmalig die Zoom-App herunter und erhältst vor jedem Meeting einen Zugangslink per Mail von mir.

Das Wichtigste in Kürze:

Zeitraum: 08.08. bis 05.09.2020, immer samstags 90 Minuten Online-Meeting von 16.00 bis 17.30 Uhr

Material für die Anwendung unter der Woche stelle ich dir zur Verfügung. Als TeilnehmerIn erhältst du von mir außerdem ein Lesezeichen und ein Poster in gedruckter Form, die dich auch nach dem Coaching täglich begleiten.

Deine Investition: 200€ inklusive Material

Bei Interesse schreibe mir eine Mail an post@beziehungsweise-schule.de! Natürlich kannst du auch deine Fragen zum Angebot per Mail stellen.

Ich freue mich auf dich und deinen Benefit von diesem Angebot!

I am inspired
Deine Ann-Marie

Zur mir: Ich bin begeisterte und inspirierte Lehrerin an einer Gesamtschule mit den Fächern Pädagogik und Latein. Mathematik unterrichte ich auch 😉 Inklusive Referendariat bin ich nun seit 8 Jahren ‚im Schuldienst‘, davon mehr als zwei Jahre als Klassenlehrerin (Kl. 5 bis 7) und ein Jahr als Tutorin (Kl. 11). Außerdem habe ich eine einjährige Ausbildung zum Contextuellen Coach (Stufe 1) absolviert. Als Mama von zwei Kleinkindern kenne ich auch die Herausforderungen einer working mom. Für mich selbst war und ist die Reflexion meiner eigenen Haltung der Kern meiner Inspiration im Beruf. Dies möchte ich dir auch ermöglichen. Auf der Seite ‚Wer schreibt hier?‘ findest du noch mehr Infos über mich.